Das Palais Rhoul & Spa Dakhla

Exklusives Boutique-Hotel

 

 

 

Das Palais Rhoul Dakhla Spa ist ein Massagezentrum zum Wohlfühlen

 

Das Le Palais Rhoul Hôtel ist ein Juwel der Hotelbranche in Dakhlaoui und kombiniert mineralische und pflanzliche Noten in seinem Spa, das von traditionellen asiatischen Elementen unterbrochen wird. Eine raffinierte Blase, die für Massagen auf der ganzen Welt geeignet ist.

 

Fett gedruckt sind die Massagen das ganze Jahr über, die anderen nur während der Happy Detox- oder Wellnesswochen.

 

Schwedische Massage; Es ist eine sanfte, aber tiefe und belebende therapeutische Massage. Eine klassische therapeutische Massage, eine der beliebtesten Massagen der Welt. Diese Methode ist ein wirksamer Weg, um insbesondere Schmerzen, aber auch Muskelverspannungen und Stress abzubauen. Die schwedischen Massagetechniken wurden von einem Schweden namens Pehr Heinrick Ling (1776-1839) entwickelt, der Dichter, Lehrer und Arzt war.

 

Laotische Massage auf japanischem Futon; Eine Reise ... (zögern Sie nicht, diese Behandlung stromaufwärts zu buchen, da sie oft voll ist)

 

Chi Nei Tsang Bauchmassage; Eine Massage, die von taoistischen Mönchen in Klöstern angewendet wird, um ihnen zu helfen, ihren Körper zu entgiften, zu stärken und zu verfeinern, um ein hohes Maß an Energie aufrechtzuerhalten, das den höchsten Ebenen des spirituellen Trainings förderlich ist.

Diese Massage ermöglicht die manuelle Mobilisierung der Faszien und Eingeweide. Die präzisen Hände des Therapeuten lösen Verspannungen, fördern die Durchblutung und die Lymphzirkulation, unterstützen die Verdauung und lindern Bauch- und Wirbelsäulenschmerzen. Der Bauch,

"Das zweite Gehirn unseres Körpers" funktioniert dann harmonisch

 

Shiatsu; Shiatsu ist eine therapeutische Massage, die die Technik des Drucks verwendet. Diese Massage ist eine Variante der chinesischen Akupunktur, verwendet jedoch keine Nadeln. Die Shiatsu-Massage wurzelt in der traditionellen chinesischen Medizin. Ursprünglich wurde es entwickelt, um alle Probleme der Funktionsstörung des Organismus durch Druck auf der Ebene der Akupunkturpunkte zu behandeln. Die Methode wurde von den Japanern angepasst, daher der Name Shiatsu, der wörtlich "Druck mit den Fingern" bedeutet. Das Ziel der Shiatsu-Massage ist es, Blockaden zu beseitigen, um Energie freizusetzen und dem Körper zu ermöglichen, Stabilität und Gesundheit wiederzugewinnen.

 

Abnehmen Massage personalisiert durch manuelles Abtasten; Diese manuelle Massage / Palpate-Rolle mit ätherischen Ölen mit Zitrone, Zeder oder Grapefruit ist für ihre abnehmende und straffende Wirkung bekannt. Sie verfeinert die Körperkonturen und beseitigt alle Giftstoffe. Sie hinterlässt eine raffinierte Silhouette und eine geschmeidigere Haut. glatt.

 

Kalifornische Massage, kombiniert die Techniken des Berührens, Knetens, Reibens, Vibrierens und Klopfens. Es wurde in den 1970er Jahren in den Vereinigten Staaten geboren. Diese sanfte und entspannende Massage gehört zur Familie der Körperpflege. Die kalifornische Massage ermöglicht ein echtes Körpergleichgewicht,

 

Plantare Reflexzonenmassage; Reflexzonenmassage wirkt auch durch Druckpunkte. Durch eine manuelle Methode, die in die Kategorie der unkonventionellen Arztpraxen eingestuft ist. Eine besondere Form der Massagetherapie basiert auf der Theorie, dass ein bestimmter Punkt in Händen, Ohren oder Füßen mit genau definierten Organen oder der physiologischen Funktion des menschlichen Körpers verbunden ist. Eine untersuchte Massage oder eine spezifische Unterstützung in diesen Punkten führt zur Lokalisierung von Spannungen und zielt darauf ab, das Gleichgewicht des Körpers wiederherzustellen. Reflexologen treiben damit die Idee voran, dass ihre Praxis es ermöglicht, das Selbstheilungspotential des Organismus zu aktivieren. Die Stimulation bestimmter Bereiche, die auf die physiologische Funktion einwirken, stellt dann das Gleichgewicht wieder her und stimuliert gleichzeitig die Heilung. Reflexpunkte werden von Kopf bis Fuß aufgelistet

 

Thai-Massage: Diese Technik wurde unter anderem vom Yoga inspiriert und bietet mehrere Vorteile: Reduziert Stress, stärkt die Muskeln, erhöht die Flexibilität, löst Verspannungen und vieles mehr. Es ist die älteste aller Arten von Massagen seit 2.500 Jahren. Sein Initiator war ein dem Buddha nahestehender Arzt, Jivaka Komarbhacca. Die Thai-Massage hat ihre Quellen in der chinesischen Medizin, in ayurvedischen Praktiken, im Buddhismus, im Yoga und in einigen Heiltraditionen von Siam. Die Thai-Massage ist eine Quelle der Gelassenheit und des inneren Friedens und zielt darauf ab, die Gelenke zu öffnen, die strategischen Punkte der Meridiane zu stimulieren und alle vom Körper angesammelten Formen von Spannungen zu beseitigen.

 

Heiße Steine; Sie werden an heißen Stellen Ihres Körpers mit heißen Basaltsteinen massiert, die mit ätherischen Ölen beschichtet sind, um eine sehr entspannende Wirkung zu erzielen.

 

Vierhandmassage; Sehr angenehm, aber auch vorteilhaft für die Durchblutung, ist es ein ausgezeichneter Anti-Stress.

 

Ayurveda-Massagen; nervöse Spannungen abzubauen und Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Auch Kashmiri Massage, kommt aus Kaschmir in Indien. Er zeichnet seine tantrischen Yogatechniken und wirkt im Wesentlichen auf die Marmas oder Vitalpunkte des menschlichen Körpers, indem er sie stimuliert. Diese Marmas, ähnlich wie die Akupunkturpunkte insgesamt 108, sind die Brücken, die die Hautoberfläche mit den organischen Elementen des Körpers verbinden: Muskeln, Knochen, Gelenke und Gefäße.

 

Massage für schwangere Frauen; Es wurde geschaffen, um das Unbehagen der zukünftigen Mutter zu lindern. Es bietet Vorteile und Dynamik und ermöglicht es Ihnen, in den letzten Monaten besser zu leben. Diese vorgeburtliche Massage, auch "werdende Muttermassage" genannt, besteht aus sehr leichten Berührungen, Reibung, Druck und Kneten auf den Körper der Frau. Im Allgemeinen dauert diese Massage etwa 1 Stunde auf dem Rücken und muss von einer bestätigten Person durchgeführt werden. Die Massage für schwangere Frauen erfolgt nach Stabilisierung des Fötus im Mutterleib der zukünftigen Mutter, also nach 3 Monaten. Es wird nicht empfohlen, Sitzungen früher durchzuführen, da die hormonellen, physischen oder emotionalen Veränderungen bei Frauen immer noch zu groß sind. Diese Art der Massage ist sehr sanft. Es sollte einmal pro Woche im zweiten Trimester und zweimal im letzten Trimester durchgeführt werden

 

Balinesische Massage; tont den ganzen Körper. Es stammt aus Indonesien und ist für Menschen mit Muskelschmerzen oder die täglich gestresst sind. Somit ermöglicht diese Massage, den Körper ebenso wie den Geist zu revitalisieren und eine positive Energie zu finden, die nur für den gesamten Organismus von Vorteil sein kann.

 

Die koreanische Massage gilt als eine der entspannendsten Massagen. Es besteht darin, Vibrationen in Höhe der Gelenke, der Füße und aller Gliedmaßen zu erzeugen, die bis zum Kopf reichen. Die gesamte Sitzung findet sanft mit leichten Schaukeln statt, die für große Entspannung sorgen.

 

Die orientalische Massage stammt hauptsächlich aus dem Maghreb im 6. Jahrhundert nach Christus. Es hat sich allmählich mit bestimmten asiatischen Massagetechniken entwickelt. Es kümmert sich um den gesamten Körper und wirkt auf die Muskeln und Nervenenden. Die angewendeten Bewegungen wechseln zwischen Gleiten mit Druck, Kneten, Klopfen und Berühren.

 

Kobido ist eine Art Gesichtsmassage japanischen Ursprungs, die sowohl auf den Meridianen als auch auf Akupunkturpunkten angewendet wird. Es hilft, die Energiezirkulation des Gesichts und des Halses wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Diese gute Energieverteilung ist der Ursprung der Jugend der Haut.

 

Chinesische Massage; In China ist Tui Na eine therapeutische Massage, die darauf abzielt, eine harmonische Zirkulation von Qi (oder seiner Energie) im Körper herzustellen. Die chinesische Massage wird mit einer Kombination verschiedener Techniken durchgeführt und dient dazu, dem Körper zu ermöglichen, sich auf natürliche Weise selbst zu heilen.

 

Die Sitzmassage, allgemein bekannt als Amma-Massage oder Stuhlmassage, wurde 1980 in den USA geboren. Die Sitzmassage ähnelt der traditionellen Kunst der Akupressur in Japan, Amma. Dies zielt darauf ab, Energie freizusetzen, indem Muskeln, Gelenke und Meridiane stimuliert werden. Diese Massage kann an jedem Ort durchgeführt werden, erfordert jedoch die Verwendung eines dafür vorgesehenen Massagestuhls. Die Sitzmassage soll die Ansammlung von Energie in bestimmten Körperteilen aufheben. Seine Praxis eröffnet somit den Weg zu vielen Vorteilen wie: Tiefe Muskelentspannung, totales inneres Wohlbefinden, Ton und Kraft

 

Laotische Massage; Die Arbeit der laotischen Massage besteht hauptsächlich aus Druck auf die Energielinien des Körpers mit einer Vielzahl präziser und kraftvoller Bewegungen. Wenn die Energielinien und die Druckpunkte das zentrale Gerät der laotischen Massage sind, sollte dies jedoch nicht mit chinesischer Akupressur oder Shiatsu-Massage gleichgesetzt werden. Die Körperdiagramme sind ziemlich ähnlich, aber die Praktiken sind sehr unterschiedlich. Bei der laotischen Massage werden die Energielinien und Druckpunkte während einer globalen Massage des gesamten Körpers bearbeitet, die in einem Zeitraum von 1 bis 2 Stunden durchgeführt werden kann. Eine Stunde ist wirklich zu kurz, ideal 1h30. Laotische Massage ist keine schnelle Entspannung von Muskeln und Gelenken. Es ist eine komplette Massage, die fast alle Körperteile stimuliert und spült. Die Dehnungs- und Druckbewegungen der laotischen Massage "öffnen" den Körper und nehmen die Facien auf, was zu Regeneration und tiefer Entspannung führt.

 

Massagen sind für verschiedene Arten von Pathologien oder geringfügigen Beschwerden angezeigt. Sie sind nicht nur entspannend, sondern auch perfekt für alle, die unter Angst und Unruhe leiden. Menschen, denen Energie und Ton fehlen, können sich auch massieren lassen, um ein gutes Gleichgewicht zu finden. Darüber hinaus können Muskelverspannungen, aber auch psychische, mit bestimmten spezifischen Massagen beseitigt werden.

 

 

Kontraindiziert;

 

Bei der Massagemethode werden Haut, Muskeln, Sehnen und Bänder manipuliert. Allerdings kann nicht jeder eine Massage bekommen.

Menschen mit einer Krankheit wie Hämophilie können diese Methode nicht praktizieren. Eine Massage kann aufgrund der geringen Anzahl von Blutplättchen, die das Blut gerinnen, zu Muskelverletzungen führen.

Verletzungen wie Schnitte, Wunden, Rötungen sind nicht erwünscht, da diese Bereiche bei Berührung sehr empfindlich sind.

Eine Massage wird nicht für Menschen mit Diabetes empfohlen, die an Herzbeschwerden oder Knochenproblemen leiden.

Eine fiebrige Person kann diese Praxis nicht ausüben, da die Temperatur ihres Körpers ansteigt.

Neben Krankheiten ist es nicht ratsam, sich nach dem Essen massieren zu lassen. Der Körper ist in voller Verdauung. In den ersten Monaten der Schwangerschaft sollte ein Druck auf die Beine vermieden werden.

 

 

 

 

© 2020 Le Palais Rhoul Hotel Spa Dakhla Marokko Rechtliche Hinweise

 

MESURES COVID19