top of page

hotel spa palais rhoul dakhla

LOGO LPR blanc + txt dessous.jpg

Zertifizierte Hohe Umweltqualität“

Umweltfreundlich

Unser Engagement für die Umwelt

Dakhla ist eine ökologische Ausnahme, eine Stadt mit Blick auf die Wüste, mitten im Nirgendwo und vor allem am Ende der Welt.

Sein Ökosystem ist einzigartig und zerbrechlich. Bei Palais Rhoul Dakhla sind wir der Meinung, dass unsere Dienstleistungen nichts generieren oder verschwenden sollten

von kostbaren Ressourcen, noch Überproduktion von Umweltverschmutzung.So, nach der Bestellung einer Auswirkungsstudie von

eines internationalen Unternehmens haben wir eine Umweltcharta erstellt.

Dies beruht vor allem auf dem Erhalt dieses außergewöhnlichen Ortes, den Einrichtungen zur Wasser- und Energieeinsparung,

sowie unsere respektvolle Einkaufspolitik, die die wirtschaftliche Entwicklung unserer schönen Südprovinz fördert.

Diese Charta legt die durchgeführten Aktionen und Maßnahmen fest, um zu einem noch verantwortungsvolleren Verhalten zu gelangen.

Es beschreibt auch die wenigen einfachen Gesten, die es Ihnen ermöglichen, während Ihres Aufenthalts mit unserem Ansatz in Verbindung gebracht zu werden.

Bereits viele Vorteile messen sich an diesen ergriffenen Maßnahmen, zu denen die Allianz aus Service und Respekt für die Umwelt gehört

nachhaltig für Ihr Wohlbefinden und für unsere zukünftigen Generationen.

  • Im Badezimmer ist der Mythos  „Je mehr Willkommensprodukte, desto besser der Hotelservice“ kaum zu überbieten. Die Realität ist trauriger: Diese Komfortprodukte landen die meiste Zeit ungenutzt im Müll. Dies wird zu nutzlosem Abfall, der in der Wüste auf einer offenen Deponie 60 km von Dakhla entfernt gelagert wird. Die zusätzlichen Kosten für diese Hospitality-Produkte können beträchtlich sein und sind im Zimmerpreis inbegriffen. Indem Sie sich dafür entscheiden, Ihnen das Notwendige anzubieten, zahlen Sie den richtigen Preis und respektieren gleichzeitig die Grundsätze der Abfallvermeidung und vor allem das fragile ökologische Gleichgewicht der Wüste, die uns umgibt. Die Duschprodukte und Seifen, die Ihnen in Ihren Zimmern angeboten werden, sind natürlich und aus kontrolliert biologischem Anbau. Nach Ihrer Abreise werden sie kostenlos verteilt.

  • Die Willkommensprodukte sind umweltbewusst.

  • Wasser sparen wir insbesondere durch Regler an den Wasserhähnen.

  • Wir gewinnen das Wasser aus dem Schwimmbad nach natürlicher Filterung für die Reinigung unserer verschiedenen Außenbereiche zurück.

  • Wir behandeln 80 % unseres Abwassers durch ein natürliches Überlaufsystem.

  • Wir haben uns für ein ökologisches Schwimmbadfiltersystem entschieden; UV-Lampen, die den Einsatz von Chemikalien um 98 % reduzieren.

  • Wir bewahren Wildtiere und setzen unser Engagement mit der Liga zum Schutz lokaler Arten fort.

  • Wir nehmen während unserer Angel- oder Speerfischausflüge nur das mit, was wir sofort verbrauchen.

  • Wir respektieren gewissenhaft die biologischen Reste.

  • Wir verwenden keine Pestizide. (nur auf Anfrage unserer Kunden)

  • Plastikflaschen sind verboten. Wasser in den Zimmern wird den Gästen kostenlos in Glasflaschen serviert.

  • Wir installieren verbrauchsarme Glühbirnen und verfügen über ein digitales Managementsystem, das unseren Verbrauch optimiert und reduziert.

  • Wir bevorzugen Reinigungsprodukte mit Umweltzeichen für Dessous. Die Bettwäsche wird nicht täglich gewechselt, es sei denn, der Kunde wünscht dies

  • Wir führen Kontrollverfahren zur Personensicherheit, Gesundheit und Lebensmittelüberwachung ein.

  • Wir wählen unsere Lieferanten unter denen aus, die ihre Umwelt respektieren.

  • Wir bevorzugen regionale Gastronomieprodukte.

  • Wir schätzen die gastronomischen Produkte der Region. Wir bevorzugen lokale Lieferanten, um unseren Lieferradius so weit wie möglich zu reduzieren.

  • Wir haben Maßnahmen ergriffen, um die Abfallproduktion an der Quelle zu reduzieren.
    Zum Beispiel, indem wir die Verpackung der von seinen Lieferanten gekauften Produkte so weit wie möglich reduzieren oder keine oder nur sehr wenige Einwegprodukte verwenden.

  • Wir bieten Lebensmittel aus biologischer und verantwortungsvoller Landwirtschaft an. Im Laufe der Zeit werden wir unser Sortiment entsprechend der Entwicklung dieser Produktionen erweitern.

  • Die für den Bau und die Renovierung verwendeten Materialien sind umweltbewusst. Es können Abfallstoffe, recycelte Materialien, ökologische Farben sein

  • Mindestens 90 % der Mitarbeiter stammen aus umliegenden Städten und Dörfern

  • Unser Haus engagiert sich für andere, entweder durch eine eigene Stiftung oder durch konkrete Aktionen vor Ort (z. B. kochen wir systematisch 1 von 3 Gerichten mehr für die lokale Bevölkerung). Wir beteiligten uns auch an der Finanzierung des ersten medizinischen Zentrums in Dakhla, das sich schwachen Menschen widmet.

Durch diese wenigen einfachen Gesten tragen Sie dazu bei, diese kostbaren Ressourcen nicht zu verschwenden

 

  • Indem Sie Ihre Ladegeräte ausstecken, wenn sie nicht an ein Ladegerät angeschlossen sind.

  • Indem Sie ein Paar Flip-Flops für Ihre Ausflüge rund ums Haus mitbringen. Wir haben Einweg-Hausschuhe (und allgemein alle Einweg-Gastronomieprodukte) vollständig verboten; In Dakhla gibt es keinen Recyclinghof, nur eine offene Deponie, die dem Wind ausgesetzt ist. Die Umweltauswirkungen dieser Art von Produkten für unsere Lagune sind dramatisch.

  • Indem man Leitungswasser nicht unnötig laufen lässt.

  • Indem Sie Ihre Bad- und Schwimmbadwäsche sinnvoll erneuern.

  • Indem man nichts als Toilettenpapier in die Toilette wirft.

  • Indem Sie sich bei Ihren Reisen innerhalb des Hauses für wiederverwendbare Flip-Flops entscheiden.

  • Eine Klimaanlage ist nicht immer vorhanden, die Temperatur in Dakhla macht sie nicht unbedingt erforderlich. Wenn es installiert ist und Sie es einschalten, müssen die Fenster und Erker geschlossen bleiben.

Besonderer Wert wird auf eine selektive Sortierung gelegt: Kartonagen, Plastik, Glas, Batterien, Öle und Speisereste werden getrennt gesammelt.

  • Anstatt Plastikflaschen zu werfen, denken Sie daran, dass es besser ist, Wasserflaschen zu verwenden.

  • Geben Sie Ihre gebrauchten Batterien in der Hauptlounge ab.

  • Denken Sie beim Nordic Walking oder Biwak an den kleinen Müllsack oder den Taschenaschenbecher.

  • Ihre Medikamente und gefährlichen Abfälle müssen durch geeignete Kanäle behandelt werden, geben Sie sie an uns ab.

bottom of page